Sonntag, 6. Januar 2013

Glückwunschkarte im CD-Format

Hallo,
schönen Sonntag Abend! Heute war das ideale Bastelwetter, das sicher einige nützten, oder?
Für meine Freundin durfte ich wieder eine Geburtstagskarte für ihr Patenkind anfertigen.


Die Karte ist für einen 18 jährigen Burschen, der früher einmal mit Leidenschaft Modellflugzeuge baute.
Also dachte ich mir, sollte sie ein grafisches Muster und technischen Schnickschnack haben.

Beim Stempel "happy birthday" verwendete ich silbernes Embossingpulver, damit die Karte einen metallischen Touch bekommt. Ich schnitt ein kleines Fenster und klappte das Stück Papier einfach nach oben und befestigte es links mit einem Jeansknopf (ich liebe Knöpfe) und klebte von unten nach oben den Schriftzug. Wenn ich einen 3D -Pad verwendet hätte, würde es bestimmt besser zur Geltung komme.
Was braucht eine Geburtstagskarte noch: Platz für Geld und Schokolade!



Diese Verpackung hat ein Maß von 13 x 13 cm und ist 0,7 cm hoch,  ideal für eine Mitzt blue oder Rittersport.
Oben im sogenannten Deckel ist ein Fach für Geld und ein paar Grüße kann man auch noch unterbringen, es ist an alles gedacht. Damit Karte nicht aufspringt, habe ich oben (man kann es sehen) und unten ein Magnet angebracht. Ein bisschen Luxus muss sein!!!
Das Material kaufte ich bei Cornelia, www.scrapme.at .

Allen eine schöne Woche!
Liebe Grüße und bis demnächst
Jutta







Kommentare:

  1. Kaum hast du deinen Blog ein paar Tage geöffnet und schon sieht man unglaubliche Werke von dir. Du denkst dir immer sehr gewiffte Verpackungen aus und setzt sie super um. Gratulation zu diesem tollen Werk, der Beschenkte wird Augen machen;-) LG von Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Nun kann ich dich verstehen, es macht wirklich Spaß!!! Danke dir für deine Motivation!!!!

    Glg
    Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...