Freitag, 1. März 2013

Namensschilder

Manchmal brauchen auch Garderobekästen einen Namen, speziell wenn man neue Mitarbeiter erwartet. So eine Art "Willkommensgruß!"













Auch wenn das Papier "nur" vom Diskonter ist, gibt es doch etwas her. Mit einem Knopf und ein paar Kleinigkeiten können sich diese Schilder sehen lassen. Zum Glück sind wir nur fünf Kollegen, denn sonst wäre die Galerie noch länger.
Den Schriftzug hat mir Gerlinde mit ihrer Cameo geschnitten. Sie ist wirklich ein Schatz!

Ein schönes Wochenende mit ein paar Sonnenstrahlen für euch!

Bis demnächst!
Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. Die Schilder für deine Kolleginnen sind dir super gelungen, du hast so viele *Kleinigkeiten* dazu gesteckt, einzigartig--LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gerlinde, gibt es einen Treueorden? Den werde ich für dich erfinden, denn diesen hast du verdient!!!!!!!!!!!!!
    Bussi
    Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...