Dienstag, 10. Oktober 2017

"Zeit für dich!"



Zeit für sich, wann nimmt man sich die Zeit? 

Bei diesem Werk hatte ich die Aufgabe ein Billet zu gestalten, was keine Abschieds-karte sein soll, sondern, eher etwas was auf die Pension ausgerichtet ist.  
Auf die Zukunft!


Bei dieser Ansicht vom Cover kann man es besser erkennen. Ich habe diverse ausgediente Armbanduhren zerlegt und die Teile aufgeklebt. Passend zum Thema Zeit!


Also:  "Zeit für.....




 


A


dich!"
 Rudolf hat nun einige Inspirationen, wie er seine Zeit gestalten könnte.

Aus dem Billet ist allerdings ein Bilderbuch geworden. Meine Freundin war so nett und hat mir die großen Buchstaben mit ihrer Cameo geschnitten, sie sind 6 - 7 cm hoch. Natürlich auch den restlichen Text haben wir mit vereinten Kräften entworfen. Das Büchlein an sich ist 21 x 21 cm.
Statt einem Kuvert, was ja ohnedies nicht passen würde, habe ich einen Karton maßgeschneidert.

Mir hat es Spaß gemacht, schauen wir einmal, wie es ankommt?!

Eine schöne Zeit im Herbst!
Bis bald






Kommentare:

  1. Ach Jutta - so genial - wie immer :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr schöne Idee mit den Uhren. Gefällt mir außer ordentlich gut. So macht es noch mehr Spaß in den Ruhestand zu gehen.
    liebe Grüße 😊😊 aus Fernwald - Angelika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...