Mittwoch, 16. April 2014

Ostern steht vor der Tür!!!


Wie transportiert der Osterhase das "Osternest" ohne etwas zu verlieren?

Jedes Jahr die gleiche Frage, jedes Jahr machte es wieder Freude ein neues Sackerl zu gestallten!

Diese Webtechnik mit den Papierstreifen lernt ich kürzlich bei einem Workshop kennen, dort machten wir ein LO in dieser Art.


Es machte richtig Spaß! Es blieben mir auch noch Reststreifen über, die ich bei den Papiertaschen verwendete.



Für die Ostereier verwendete ich eine Schablonen, dass heißt, ich scheidete ein Ei in zwei Größen aus einem Papier aus, legte es auf und mit einem Schwämmchen, dass ich in ein Stempelkissen drückte, trug ich die Farbe auf. Hier habe ich es fotografiert, damit man es sich besser vorstellen kann.




Es kommt immer auf die Kombination der Farben an, wie das Werk im Endeffekt wirkt! Hauptsache die Ostereier bleiben ganz und fallen nicht aus dem Nest ;))) !

Noch einmal "Frohe Ostern!" Schöne Feiertage und warm anziehen! Der April hat es in sich :)))

Liebe Grüße und bis bald 


Kommentare:

  1. Liebe Jutta! Ich finde die Papierstreifentechnik von Page Evens passt super auf die Papiersackerl--die Eierstempeltechnik sieht auch toll aus---ich wünsche dir schöne Ostern und lg nach Weissensee-LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Layout hast Du da beim CAR gestaltet liebe Jutta und die tollen Ostergeschenktüten werden sicher die Blicke auf sich ziehen.
    Ganz toll, dass Du die Webtechnik verwendet hast und die Eier-Schablonen-Technik merk ich mir ;-).

    GLG und fröhliche Ostern
    Ines♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...